B-Jugend weiter im Aufwind

5. März 2023

von Steve

SG Handball Oberland – Grün-Weiß Niederwiesa

21:26 (9:12)

 

Spieler: Dörfel; Backmann, Meisel (2), Heckel (3), Irmscher (1), Horna (1), Schmitt (8), Rockstroh (6), Übel (1), Ackert

Nach einer 2-wöchigen Spielpause durch die Winterferien, gastierten die B-Jugend aus Niederwiesa in Markneukirchen. Gewarnt aus der Niederlage im Hinspiel ging man hoch konzentriert in das nächste Punktspiel der Saison 2022/23. Mannschaftlich konnten die Trainer aus Klingenthal auf eine volle Wechselbank zurückgreifen. Daher war die Marschrichtung des Spiels klar – Bewegung ohne Ball, Kreuzungen im Angriff, kompakte schnelle Abwehr und Miteinander arbeiten. Die Gäste aus Niederwiesa kamen im Hinspiel zumeist über Würfe aus dem Rückraum zum Torerfolg und im 1:1 auf die Außenpositionen. Dies gelang im Rückspiel deutlich besser zu unterbinden. Die Jungs vom Aschberg agierten ballorientiert in der Abwehr und stellte eine kompakte Abwehr. Dennoch fanden die Gäste einige Lücken, was aber reihenweise am überragenden Dörfel im Tor pariert wurde. Ihm war es auch zu verdanken, dass die Partie bis zur Halbzeit noch offen war. Im eigenen Angriff war mehr Struktur zu erkennen. Über einfache Kreuzungen und geradlinige Bewegungen zum Tor kam man zu sehenswerten Treffern. Leider scheiterte der Klingenthaler Nachwuchs am ebenfalls starken Gästetorhüter, da die eigene Wurfvariabilität an diesem Spieltag etwas zu wünschen übrigließ. Bis zum 6:6 war das Spiel ausgeglichen. Dann konnten sich die Gäste auf 3 Tore zur Halbzeit mit 9:12 ab.

Weiter an den Sieg glaubend ging es in die zweite Halbzeit. In der Abwehr stand man weiter kompakt und Dörfel hielt das was an diesem Nachmittag zu halten war. Nun machte sich der Kräfteverscheiß bemerkbar und man kam in der Abwehr den berühmten Schritt zu spät, sodass Niederwiese den Vorsprung auf zwischenzeitlich 6 Tore ausbauen konnte. Auch die Umstellung der Abwehr auf eine offensive 3:3-Abwehr brachte nur kurzfristig ein Aufbäumen. 3 Minuten vor Schluss kam man noch einmal auf 4 Tore heran, verlor dann aber am Ende mit 21:26. Dennoch waren die Trainer mit dem Spiel nicht unzufrieden. Sicherlich stand am Ende eine Niederlage auf der Anzeigetafel. Aber die spielerische Weiterentwicklung sowohl im Angriff als auch die mannschaftliche Geschlossenheit überwog an diesem Nachmittag. Mit einer solchen Leistung ist am kommenden Wochenende gegen den HV Grüna etwas Zählbares mitzunehmen.

S. Lemoine

Vorgeschlagene Beiträge

B-Jugend siegt weiter

B-Jugend siegt weiter

SG Handball Oberland - TSV Einheit Claußnitz 25:19 (13:10)   Spieler: Dörfel; Backmann (3), Meisel (3), Irmscher, Horna (2), Schmitt (10), Übel; Rockstroh (7) Mit dem deutlichen Auswärtserfolg von letzter Woche gegen Chemnitz ging es im Heimspiel gegen Claußnitz....

mehr lesen
B-Jugend gewinnen deutlich

B-Jugend gewinnen deutlich

SG Handball Oberland - Union Chemnitz 33:22 (19:10)   Spieler: Dörfel (1); Backmann (2), Meisel (6), Irmscher (2), Horna (4), Schmitt (14), Übel (4) Im ersten Spiel des Jahres kam es gleich zum Aufeinandertreffen des amtierenden Meisters aus dem Vorjahr und unseren...

mehr lesen
B-Jugend mit Heimsieg

B-Jugend mit Heimsieg

SG Handball Oberland  :  Grün-Weiß Niederwiesa 28 : 10 (18:6) Spieler: Backmann (1), Uebel (2), Meisel (1), Horna (3), Rockstroh (5), Schmidt (15), Irmscher (1), Dörfel, Nach den guten Leistungen in den zurückliegenden Spielen konnten die Oberländer ihren...

mehr lesen