Frauen mit Höhen und Tiefen

31. Januar 2023

von Steve

Vogtlandrunde der Frauen in Markneukirchen

Spieler: Wolff; Pöhland (1), S. Mey (5), K. Mey (1), E. Meisel (17), V. Hartmann, J. Blechschmidt (3), K. Sicker, A. Lüttchen, M. Lüttchen (9)

Die SG Oberland richtete am Samstag in Markneukirchen ihr Heimturnier für diese Spielsaison aus. Es wurde gegen die Mannschaften HSV Ronneburg, SSV C. Rottluff Chemnitz und den HC Einheit Plauen. Aufgrund von Verletzungen zweier Spielerinnen aus den eigenen Reihen sowie arbeitsbedingter Verhinderung musste die SG Oberland auf 4 Spielerinnen verzichten. Durch gute freundschaftliche Kontakte half die Torhüterin Sibylle Wolff und zwei Handballerinnen der Concordia Reudnitz beim Turnier aus.

SG Oberland : HSV Ronneburg 7:9 (4:6)

Im ersten Spiel des Tages traf man auf den HSV Ronneburg. Die Mädels von Ronneburg spielten von Anfang konzentriert und mit Nachdruck. Jedoch standen die Handballerinnen der SG Oberland sehr gut in der Abwehr. Die Abstimmung untereinander im Spiel funktionierte und dadurch hatte es der Gegner schwer Tore aus dem Spielt zu erzielen. Im Angriff spielte man mit Druck und brachte sich immer wieder gut in Wurfposition. Leider funktionierte der Abschluss nicht immer. So konnte Ronneburg durch Strafwurf in Führung gehen. Bis zur Halbzeit wurde dieser auf zwei Tore ausgebaut. Nach der Pause spielten wir konzentriert weiter und der Gegner konnte sich nicht weiter absetzen. Auch durch unsere Torfrau konnten einige Tore verhindert werden. Leider schafften wir es auch nicht, den Rückstand zu verkürzen und somit endete die Partie wie auch schon in der Halbzeit mit einem 2 Tore Rückstand.

SG Oberland : SSV C. Rottluff Chemnitz 12:14 (7:7)

Von Beginn an spielte die Mannschaft konzentriert. Auch wie im ersten Spiel konnte man auf eine gut funktionierende Abwehr zurückgreifen. Dadurch hatte es Chemnitz schwer Tore zu erzielen. Im Angriff strahlte jede Spielerin Torgefahr und fast alle konnten sich mit einem Tor in die Torschützenliste eintragen. Chemnitz ging zwar immer wieder in Führung, aber die SG Oberland konnte stets nachziehen und somit war die Partie bis zur Halbzeit ausgeglichen. In der zweiten Hälfte schlichen sich bei uns einige Fehler im Angriffsspiel ein. Es wurde im Angriff zu schnell abgeschlossen und durch blieb in den meisten Fällen der Torerfolg aus. Der Gegner kam im Gegenzug auch unter anderem durch einige Strafwürfe zu leichten Toren.  Die Frauen aus Chemnitz setzten sich mit zwei Toren ab und verteidigten diese bis zum Ende der Partie. Im letzten Spiel gegen Chemnitz mussten wir eine hohe Niederlage hinnehmen. In dieser Partie konnten wir eine sehr gute Verbesserung verzeichnen und stolz auf unsere Leistung sein.

SG Oberland : HCE Plauen 17:4 (8:1)

Im dritten Spiel wurde gegen Plauen gespielt. Mit dem Ziel vor Augen das letzte Spiel des Tages zu gewinnen, ging man dementsprechend hoch motiviert auf die Platte. Wie auch in den ersten beiden Spielen stand die Abwehr kompakt. Plauen schaffte es nicht hindurch zu dringen. Im Angriff wurde lange gespielt bis sich die Torchance aufzeigte und dann wurde erfolgreich abgeschlossen. Das eine Gegentor in der ersten Halbzeit mussten wir durch einen Strafwurf hinnehmen. Auch in der zweiten Hälfte spielten wir weiter mit Druck. Der Ball wurde gut verteilt und somit konnten sich auch die Außenspieler in die Torschützenliste eintragen. Am Ende gewann man deutlich gegen die Mannschaft aus Plauen.

Als Fazit des Spieltages kann festgehalten werden, dass alle Spielerinnen gute Leistungen erbracht haben und eine deutliche Steigerung gegenüber dem letzten Turnier in Oelsnitz zu verzeichnen war. Unser Dank geht nochmals an die Spielerinnen der anderen Teams für die Unterstützung.

I. Pöhland

Vorgeschlagene Beiträge

Frauen ärgern Spitzenreiter

Frauen ärgern Spitzenreiter

Vogtlandrunde der Frauen in Greiz Spieler: I.Dürrschmidt; I. Pöhland, K. Sicker (1), V. Hartmann, E. Meisel (13), A. Brunner (13), K. Mey (1), J. Blechschmidt (1), S. Meisel Im Eröffnungsspiel mussten wir uns erst finden, doch die ersten beiden Tore gehörten der SG...

mehr lesen
Frauen spielen erstes Turnier

Frauen spielen erstes Turnier

Spieler: Mey; Brunner (12), S. Meisel, Pöhland, Sandner (3), Popp, E. Meisel (12), Blechschmidt In der heutigen Turnierrunde der Frauen Vogtlandrunde, standen für die Mädels aus Klingenthal drei ernstzunehmende Gegner aus Plauen, Oelsnitz und Reudnitz an. Mit einer...

mehr lesen
Frauen spielen gutes Freundschaftsturnier

Frauen spielen gutes Freundschaftsturnier

Spieler: Dürrschmidt; Pöhland, Sicker, Hartmann, Meisel (12), Brunner (6), Mey K., Mey s: (2), Sandner (4), Popp, Blechschmidt (1), Meisel Endlich, endlich, endlich – „Das wahre Leben beginnt erst nach dem Anpfiff!“ Unter diesem Motto fand heute das 1....

mehr lesen