Männer gewinnen Rückspiel gegen Lengenfeld II

26. Januar 2020

von Steve

Kommentare

VfB Lengenfeld II  :  HV90 Klingenthal

23 : 29 (11:15)

 

Spieler: Hahmann, Ludwig N.; Hahn (3), Hennig (2), Ludwig A. (2), Renz, Reißmann (8), Hammer, Pöhland (6/2), Dressel, Grohmann (7), Rammler (1)

Klingenthal fand schlecht in die Partie leistete sich unnötige technische Fehler und suchte unvorbereitete Abschlüsse, wodurch Lengenfeld mit 2:0/min in Front lag. Man konnte zwar zum 2:2 ausgleichen, doch wiederum führten dieselben Unachtsamkeiten zur erneuten 2-Toreführung (4:2/5min) für den VfB. Der HV90 steigerte sich, kam zu Ballgewinnen in der nun besser arbeitenden Deckung und ging über 4:4/10min ohne Gegentreffer mit 4:6/13min in Front. Die Führung des HV90 lag in der Folge nun bei 2-3 Treffern und konnte vom 8:10/19min auf 8:13/23min ausgebaut werden. Im Anschluss wollte man es erzwingen und war in seinen Aktionen zu überhastet, dies bestraften die Lengenfelder und verkürzen auf 10:13/26min. In der Schlussphase der ersten Halbzeit war für Klingenthal mehr drin, vergebene Einwurfmöglichkeiten und 2 Zeitstrafen nachdem 11:15/30min verhinderten dies.

Nachdem Seitenwechsel konnte man in doppelter Unterzahl sogar auf 11:16/31min erhöhen, doch ungewöhnlicherweise als man wieder vollzählig war spielte man zu nachlässig und der VfB kam auf 13:16/34min heran. Obwohl das eigene Spiel nun unnötig hektisch war, blieb Klingenthal mit zwischen 2-4 Treffern in Front, da sich die Gastgeber selbst auch nicht besser präsentierten. So führten durch diese Unzulänglichkeiten auf beiden Seiten 6 Angriffe unnötig und vorzeitig das Ende, ohne das dies jeweils durch den anderen bestraft werden konnte. Eine Auszeit beim 17:19/43min brachte wieder mehr Ordnung ins Spiel des HV90 der sich nun über 17:21/44min auf 18:23/49min absetzen konnte. Diese Führung hielt man bis zur 58 Minute, doch ein vergebener Strafwurf brachte im nächsten Angriff den Gastgeber auf 23:26 heran. Klingenthal spielte aber in der Schlussphase ruhig weiter und stellte mit 3 weiteren Treffern den Endstand her.

S. Grohmann

Vorgeschlagene Beiträge

Männer verlieren 1. Spiel der Saison im Pokal

Männer verlieren 1. Spiel der Saison im Pokal

ZHC Grubenlampe III  :  HV90 Klingenthal  24 : 19 (13:10) Spieler:  Hölzel, Hahn, Hennig, Ludwig A. (8), Reißmann (7), Hammer (1), Grohmann (3), Ludwig N., Rammler Nach der langen Zwangspause und wenig Training, waren dem HV90 die Anlaufschwierigkeiten anzumerken. In...

mehr lesen
Männer im Derby mit Höhen und Tiefen

Männer im Derby mit Höhen und Tiefen

HV90 Klingenthal  :  SG Neptun Markneukirchen 29:22 (14:13)   Spieler: Hahmann, Lemoine; Hahn (1), Hennig, Schöfberger, Ludwig (8), Reißmann (8), Hammer (2), Pöhland (4/1), Renz, Grohmann (5/1), Unterdörfer, Dressel (1/1), Rammler Nach einem ausgeglichenen Start...

mehr lesen
Männer gewinnen Heimspiel

Männer gewinnen Heimspiel

HV90 Klingenthal : VfB Lengenfeld II 33 : 23 (18:9)   Spieler: Hahmann, Hahn , Hennig, Renz (2/2), Schöffberger (2), Ludwig A. (12), Reißmann (7), Rammler (1), Pöhland (4/1), Grohmann (1), Lehmann (4), Ludwig N., Weißbach, Hammer Klingenthal hatte einen guten...

mehr lesen

0 Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.