Männer gewinnen klar gegen Tabellenletzten

13. Januar 2020

Comments

TSV Oelsnitz II  :  HV90 Klingenthal

20 : 40 (13:17)

 

Spieler: Hahmann, Hahn, Hennig (2), Schöfberger (5), Ludwig A. (8), Renz, Reißmann (15), Hammer (1), Pöhland (1), Grohmann (7), Ludwig N., Weißbach (1), Rammler

Klingenthal konnte gegen das Tabellenschlusslicht am Ende einen auch in dieser Höhe verdienten Sieg einfahren, den man jedoch nicht überbewerten sollte. Beide Mannschaften fanden schlecht in die Partie und leisteten sich zahlreiche Fehler und Fehlwürfe, sodass es in der 5. Minute lediglich 1:1 stand. In der Abwehr fehlte dem HV90 stellenweise das richtige Timing, dadurch fehlte dann der richtige Zugriff und der Gastgeber fand allen voran über Bechler zum Torerfolg. Im Angriff war die Fehlerzahl akzeptabel und bei 17 Treffern zur Halbzeit lief es eigentlich nicht schlecht. Dennoch wäre im Angriff, wie auch in der Abwehr, zu diesem Zeitpunkt deutlich mehr drin gewesen.

Nach dem Seitenwechsel konnte sich Klingenthal stetig weiter absetzen. Die nachlassenden Kräfte bei Oelsnitz und das Fehlen von Bechler, der nun für das Spiel der 1. Oelsnitzer Mannschaft geschont wurde, spielten dem HV90 dabei in die Karten. Die Abwehr der Aschberger hatte durch die nun mangelnde Durchschlagskraft des TSV nun einfaches Spiel und so kam man zu einfachen Ballgewinnen, die prompt per Tempogegenstoß umgesetzt wurden. Auch in der Defensive der Gastgeber fanden sich aufgrund des Kräfteverschleißes zunehmend mehr Lücken, die der HV90 mit einfachen Treffern bestrafen konnte. Am Ende steht für Klingenthal im ersten Spiel 2020 ein deutlicher Erfolg, bei dem man gegenüber anderen Partien bis zum Schluss konstant blieb und nicht nach ließ.

S. Grohmann

Vorgeschlagene Beiträge

Männer gewinnen Heimspiel

Männer gewinnen Heimspiel

HV90 Klingenthal : VfB Lengenfeld II 33 : 23 (18:9)   Spieler: Hahmann, Hahn , Hennig, Renz (2/2), Schöffberger (2), Ludwig A. (12), Reißmann (7), Rammler (1), Pöhland (4/1), Grohmann (1), Lehmann (4), Ludwig N., Weißbach, Hammer Klingenthal hatte einen guten...

mehr lesen
Männer verlieren wieder in Rodewisch

Männer verlieren wieder in Rodewisch

Rodewischer HBW II  :  HV90 Klingenthal 37 : 31 (17:16) Spieler: Hahmann, Hahn (2), Hennig (3), Renz, Reißmann (14), Hammer (1), Pöhland (5/2), Grohmann (6) Klingenthal konnte zwar nicht in Bestbesetzung antreten, hatte sich aber gegenüber der letzten Niederlage in...

mehr lesen
Männer klarer Sieger im Derby gegen Markneukirchen

Männer klarer Sieger im Derby gegen Markneukirchen

SG Neptun Markneukirchen  :  HV90 Klingenthal 18 : 34 (7:19) Spieler: Hahmann, Hölzel; Hahn, Hennig (1), Renz, Ludwig A. (16/1), Reißmann (6), Hammer (3), Pöhland (1), Lehmann (1), Grohmann (5), Arndt (1) Klingenthal erwischte einen guten Start, arbeitete konsequent...

mehr lesen

0 Comments

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.