Männer verlieren wieder in Rodewisch

8. Dezember 2019

von Steve

Kommentare

Rodewischer HBW II  :  HV90 Klingenthal

37 : 31 (17:16)

Spieler: Hahmann, Hahn (2), Hennig (3), Renz, Reißmann (14), Hammer (1), Pöhland (5/2), Grohmann (6)

Klingenthal konnte zwar nicht in Bestbesetzung antreten, hatte sich aber gegenüber der letzten Niederlage in Rodewisch dennoch einiges für das Spiel vorgenommen. Beide Mannschaften starteten ausgeglichen in die Partie 3:2/5min, aber in der Folgezeit offenbarte die Deckung des HV90 immer wieder Abstimmungsprobleme, oder man nahm die Gästeangreifer nicht richtig an. Auch im Angriff fehlte das geradlinige Stoßen, die sich bietenden Chancen wurden nicht konsequent in zählbares umgesetzt, oder der Ball ging durch technische Fehler verloren. Dies nutzten die Rodewischer um sich mit einfachen Treffern über 8:5/10min auf 14:10/20min abzusetzen. Klingenthal fand nach einer Auszeit des Gastgebers wieder besser ins Spiel zurück und verkürzte über 14:12/25min auf den 17:16 Pausenstand.

In der Halbzeit ging man auf die Defizite ein und wollte diese im Anschluss abstellen und aus seiner Sicht mehr aus der Partie herausholen. Über den 19:19/35min Ausgleich und die 3malige Führung im Anschluss wurde dieser Vorsatz auch umgesetzt. Man spielte sich mehrfach frei durch, lies aber seine klaren Einwurfmöglichkeiten liegen und Rodewisch konnte so immer wieder ausgleichen. Vom 22:22/40min bis zum 27:22/45min verließ der HV90 jedoch seine spielerische Linie komplett, mit unvorbereiteten und viel zu schnellen Abschlüssen, machte man es den Gastgeber zu einfach sich klar abzusetzen. Im Anschluss rannte man diesem Rückstand bis zum Spielende hinterher und war aufgrund der fehlenden Durchschlagskraft im Rückraum auch nicht mehr in der Lage dem Spiel noch einmal eine Wende zu geben. Rodewisch konnte so einen verdienten Heimerfolg einfahren und damit in der Tabelle bis auf einen Zähler an Klingenthal heranrücken.

S. Grohmann

Vorgeschlagene Beiträge

Männer im Derby mit Höhen und Tiefen

Männer im Derby mit Höhen und Tiefen

HV90 Klingenthal  :  SG Neptun Markneukirchen 29:22 (14:13)   Spieler: Hahmann, Lemoine; Hahn (1), Hennig, Schöfberger, Ludwig (8), Reißmann (8), Hammer (2), Pöhland (4/1), Renz, Grohmann (5/1), Unterdörfer, Dressel (1/1), Rammler Nach einem ausgeglichenen Start...

mehr lesen
Männer gewinnen Rückspiel gegen Lengenfeld II

Männer gewinnen Rückspiel gegen Lengenfeld II

VfB Lengenfeld II  :  HV90 Klingenthal 23 : 29 (11:15)   Spieler: Hahmann, Ludwig N.; Hahn (3), Hennig (2), Ludwig A. (2), Renz, Reißmann (8), Hammer, Pöhland (6/2), Dressel, Grohmann (7), Rammler (1) Klingenthal fand schlecht in die Partie leistete sich unnötige...

mehr lesen
Männer gewinnen Heimspiel

Männer gewinnen Heimspiel

HV90 Klingenthal : VfB Lengenfeld II 33 : 23 (18:9)   Spieler: Hahmann, Hahn , Hennig, Renz (2/2), Schöffberger (2), Ludwig A. (12), Reißmann (7), Rammler (1), Pöhland (4/1), Grohmann (1), Lehmann (4), Ludwig N., Weißbach, Hammer Klingenthal hatte einen guten...

mehr lesen

0 Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.