<h1>Männer klarer Sieger im Derby gegen Markneukirchen</h1>
24. November 2019

Comments

SG Neptun Markneukirchen  :  HV90 Klingenthal

18 : 34 (7:19)

Spieler: Hahmann, Hölzel; Hahn, Hennig (1), Renz, Ludwig A. (16/1), Reißmann (6), Hammer (3), Pöhland (1), Lehmann (1), Grohmann (5), Arndt (1)

Klingenthal erwischte einen guten Start, arbeitete konsequent in der Abwehr und setzte die Ballgewinne umgehend per Tempogegenstoß in einfache Treffer um. Damit konnte man bereits frühzeitig über 1:4/5min auf 2:7/10min enteilen. Auch in der Folgezeit blieben Markneukirchner Treffer Mangelware, obwohl die Klingenthaler Deckung die eine oder andere Lücke dazu bot. Einen Großteil dieser Möglichkeiten entschärfte Hahmann im Klingenthaler Gehäuse und leitete weitere Gegenstöße ein. Diese wurden jedoch aufgrund technischer Fehler, oder Fehlwürfe nicht alle genutzt und der Gastgeber konnte sich beim 4:9/15min nähern. Im Anschluss zog der HV90 weiter davon und baute seine Führung auf 5:13/20min aus, jedoch sorgten weitere Nachlässigkeiten in den folgenden 5 Minuten beim 7:14/25min für ein 2:1 für die Gastgeber. Eine Auszeit des HV90 brachte wieder die gewünschte Ordnung ins eigne Spiel und man setzte sich mit einem 5:0 Lauf mehr als deutlich zum 7:19 Pausenstand ab.

Nachdem Seitenwechsel kontrollierte Klingenthal weiter klar das Spielgeschehen, wirkte aufgrund des Klaren Spielstandes jedoch in seinen Aktionen das ein oder andere Mal nicht mehr ganz so zielstrebig wie noch in Hälfte eins. Markneukirchen fehlten an diesem Tag die nötigen Mittel um den HV90 noch einmal gefährlich zu werden, dadurch konnte Klingenthal seine Führung bis zum Schlusspfiff auf 16 Tore Differenz ausbauen und damit den höchsten Derbysieg einfahren. Der HV90 zeigte eine starke Mannschaftsleistung und behauptet damit weiter die Tabellenführung, diese will man mit einem ebenso geschlossenen Auftritt am kommenden Samstag im Heimspiel gegen Schönheide weiter ausbauen.

S. Grohmann

Vorgeschlagene Beiträge

Männer verlieren wieder in Rodewisch

Männer verlieren wieder in Rodewisch

Rodewischer HBW II  :  HV90 Klingenthal 37 : 31 (17:16) Spieler: Hahmann, Hahn (2), Hennig (3), Renz, Reißmann (14), Hammer (1), Pöhland (5/2), Grohmann (6) Klingenthal konnte zwar nicht in Bestbesetzung antreten, hatte sich aber gegenüber der letzten Niederlage in...

mehr lesen
Männer erobern Tabellenführung zurück

Männer erobern Tabellenführung zurück

HV 90 Klingenthal – SV Oberlosa IV 27:16 (11:5) Spieler: Nico Ludwig, Hahmann, Hahn, Hennig, Renz, Anthony Ludwig (11/3) Reißmann (11/1), Hammer, (1), Pöhland (2), Grohmann (2), Weißbach Nach der Niederlage der letzten Woche in Rodewisch und dem damit verbundenen...

mehr lesen
Männer können auch 2. Spiel gewinnen

Männer können auch 2. Spiel gewinnen

HV90 Klingenthal : SG Schönheider HB 33 : 23 (17:10) Spieler:  Hahmann, Hahn, Hennig (1), Renz, Ludwig A. (8), Reißmann (9), Rammler (1), Pöhland (3/1), Grohmann (7), Unterdörfer (3/1), Ludwig N., Weißbach (1), Hammer Klingenthal fand einen guten Start und lag in der...

mehr lesen
<h2>0 Comments</h2>

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.