D-Jugend mit wichtigen Sieg

19. März 2023

von Steve

Annaberg-Buchholz : SG Handball Oberland

17 : 20 (6:10) 

Spieler: L. Raß, P. Teixeira, F. Knauthe (1), O. Jacob (3/2), R. Grohmann (7), J. Hammer (3/1), N. Sawatzky, M. Eßbach, Ch. Lorenz, K. Knorr (2), H. Schönherr (1)   

Noch vor dem Aufstehen trafen sich die Kids um 7.30 Uhr auf dem Marktplatz und machten sich auf den Weg nach Annaberg Buchholz. Beim direkten Tabellennachbar war das Tagesziel mit einem Sieg im Gepäck nach Hause zu reisen. In den ersten Minuten waren die Kids der SG Oberland nicht bei der Sache und man geriet schnell in einen 0:2 Rückstand. Vom Spielfeldrand aus motivierten die Trainer Ihre Schützlinge. Dies zeigte Erfolg und man fing an sich auf das Spiel zu konzentrieren. Mit schnellem Handball versuchten wir gegen die körperlich deutlich überlegenen Mädchen und Jungen zu bestehen. Gute Laufwege und Bewegung im Angriff ermöglichten es jetzt zu schnellen Toren zu kommen. In der Abwehr versuchte man die Anweisungen der Trainer umsetzen. Es wurde rechtzeitig an den Angreifer gegangen. Dadurch konnte in den meisten Fällen der Torschuss verhindert werden und somit holten wir den Rückstand auf und gingen erstmals in Führung. Jeder einzelne Spieler versuchte Tore zu erzielen. Jedoch mussten einige Fehlwürfe verbucht werden. Wenn diese Torchancen besser verwandelt worden wären, wäre die Führung zur Halbzeit viel höher ausgefallen. Mit dem Stand von 10:6 ging man in die Kabine und besprach die Fehler und Schwachstellen in der Abwehr.

Nach dem Pausenpfiff erlebten die Fans und Trainer ein Dejavu. In der Abwehr war man zu unkonzentriert und lies den Gegnerspielern ohne Gegenwehr passieren. Somit holte der HC Annaberg Buchholz Tor um Tor den Rückstand auf. Beim 10:9 wurden in der Auszeit klare Worte vom Trainerteam an die Spieler gerichtet und  mit viel Motivation den Kids das notwendige Selbstvertrauen zu geben an sich zu glauben, das Spiel zu gewinnen. Wenn der Einsatz, das Selbstvertrauen und der Siegeswille stimmt, kann man alles erreichen. Die genommene Auszeit zeigte Wirkung, man konnte an die guten Leistungen der 1. Halbzeit anknüpfen. Im Angriff brachte man eine gute Bewegung ins Spiel. Es entstanden Lücken und die meisten Torschüsse konnten verwandelt werden. Dieser konsequente Druck auf die Abwehr brachte auch vier Strafwürfe ein, drei von ihnen wurden im Tor versenkt. Durch diese guten Aktionen konnte man den Gegner wieder auf Abstand bringen und diesen bis zum Schlusspfiff halten. Als Hausaufgabe werden die Kids an der Trefferquote arbeiten und durch den Sieg mit viel Selbstvertrauen die letzten Spiele meistern.  

I. Pöhland

Vorgeschlagene Beiträge

D-Jugend Siegesserie hält an

D-Jugend Siegesserie hält an

HC Annaberg-Buchholz : SG Oberland 8 : 20 (5:10 Nach einer wunderschönen herbstlichen Fahrt durch Berg und Tal kamen die Kids in Annaberg Buchholz an. Vor Beginn des Spieles wiesen die Trainer nochmals auf die Fehler der letztes Partien hin und gaben noch einige...

mehr lesen
D-Jugend gewinnt gegen Tabellenführer

D-Jugend gewinnt gegen Tabellenführer

SG Oberland : Zwönitzer HSV ( 18:11 ) Spieler: Teixeira- Schardong, Raß, Knauthe (1), Jacob (5), Grohmann (8), Schubert (1), Hammer (1), Schönherr (2), Leicht, Eßbach, Weber, Schwalbe Letzten Samstag trat unsere D- Jugend zuhause gegen den Zwönitzer HSV an. Da dieser...

mehr lesen
D-Jugend gewinnt letztes Spiel

D-Jugend gewinnt letztes Spiel

SG Handball Oberland : NSG EHV/NH Aue II 12:11 (5:5) Spieler:  P. Teixeira, F. Knauthe, O. Jacob (2), R. Grohmann (5), J. Hammer (2), M. Eßbach, E. Fehr (3), K. Knorr, H. Schönherr  Zu Beginn des Spiels ahnte keiner, welche aufregende Schlussphase die Zuschauer und...

mehr lesen