Männer verlieren letztes Hinrundenspiel

8. Januar 2023

von Steve

SG Handball Oberland  :  ZHC Grubenlampe III

19 : 20 (8:8)

 

Spieler: Hahmann, Gisch; Pöhland, Hennig, Pilz (2), Ludwig (4), Heberlein, Reißmann (5), Sicker, Wunderlich (2), Rockstroh (3), Rammler (1), Lauterbach (2), Unterdörfer

Die Oberländer und auch die Gäste brauchten einige Zeit um die Weihnachts-/Neujahrspause aus den Beinen zu bekommen. Dadurch leisteten sich beide Mannschaften eine Vielzahl an technischen Fehlern und ließen ebenso klare Einwurfmöglichkeiten ungenutzt. Die Oberländer konnten daraus zuerst Kapital schlagen und konnten die Angriffe der Gäste mit einer guten Abwehrarbeit unterbinden und sich mehrfach mit 1-2 Treffern absetzen. Beim 7:4/24min lag man sogar 3 Tore in Front, doch genau in dieser Phase machte man zu wenig aus den sich bietenden Chancen und konnte sich Aufgrund nachlassender Deckungsarbeit und Treffern ans Gebälk bzw. Fehlwürfen nicht weiter absetzen. Die Erfahrenen Zwickauer nutzen die Gunst der Stunde und kamen mit einem 4:1 Lauf zur Pause zum Ausgleichstreffer.

Nachdem Seitenwechsel wollte man diese Fehler eigentlich abstellen, doch stattdessen verschlief man den Start komplett und lag mit 8:12/36min zurück. Die Mangelende Wurfausbeute der Oberländer sollte am Ende den Ausschlag für den Auswärtssieg der Gäste geben. Der Gastgeber kam beim 11:12/40min und in der Folge nach weiteren Rückständen zwar immer wieder heran, scheiterte jedoch zu oft frei vor dem Gästetor. Zwickau bestrafte diese Unzulänglichkeiten und nutzte auch die Unsicherheiten in der Abwehr des Gastgebers um sich entscheidend auf 15:20/54min abzusetzen. Die Oberländer gaben sich jedoch nicht auf und kämpften nun verbissen in Abwehr und Angriff und kamen mit einem 4:0 Lauf auf 19:20/59min heran. Die Gäste spielten ihre letzten Angriffe lange aus, konnte diesen aber nicht erfolgreich abschließen. Leider sollte dem Gastgeber in den letzten 10 Sekunden der mögliche Ausgleichtreffer nicht mehr gelingen, man scheiterte knapp und musste eine bittere aber nicht unverdiente Heimniederlage hinnehmen.

S. Grohmann

Vorgeschlagene Beiträge

Männer bleiben sieglos

Männer bleiben sieglos

SG Handball Oberland – TSV Lichtentanne 19:26 (9:14)  Spielee: Hahmann, Hölzel; Hennig (1), Dressel (5), Ludwig (2), Reißmann (4), Unterdörfer (1), Lauterbach (3), Lehmann (3), Pilz, Sicker, Rammler, Pöhland Nach zwei Siegen in Folge wollte man die gute Stimmung...

mehr lesen
Männer stoßen den „Bock“ um

Männer stoßen den „Bock“ um

  Zwönitzer HSV II : SG Handball Oberland 25:31 (16:15) Spieler: Gisch; Hennig (4), Dressel (2), Ludwig (8), Pilz (4), Reißmann (11), Hammer, Pöhland (1), Lehmann (1), Rockstroh Das 5. Auswärtsspiel in Folge bestritten die Oberländer am Samstagabend in Zwönitz....

mehr lesen
Männer chancenlos gegen Tabellenführer

Männer chancenlos gegen Tabellenführer

  Pleißental : Oberland 35 : 11 (19:6)  Spieler: Kühn, Gisch; Hahmann (1), Dressel , Heberlein (1), Pöhland (1), Rockstroh (3) ,Rammler, Ludwig (2), Sicker (3)  Es ging zum Tabellenführer nach Pleißental die bis dahin ungeschlagen und souverän die Liga anführten....

mehr lesen