2. Männer holen Punkte

16. Mai 2022

von Steve

SG Oberland II : TSV Oelsnitz II

22:10 (7:5)

Spieler: Kühn; Ludwig; Hahn (2); Dressel (3); Uebel; Sicker; Hammer; Pöhland (2); Rammler; Rockstroh (8); Lauterbach (2) Unterdörfer (5)

Im letzten Punktspiel der Saison für die 2. Mannschaft der SG Oberland ging es vor allem darum, die zuletzt gezeigten guten Leistungen in den ersten Sieg umzuwandeln. In den vergangenen Spielen verlor man nach guten Leistungen immer am Ende die Spiele wegen nachlassender Kräfte und ungenutzten Torchancen. Das Spiel begann mit technischen Fehlern auf beiden Seiten etwas zäh. So erzielte Pöhland erst in der 4. Minute den 1:0 Führungstreffer. Mit einer guten griffigen Abwehr erlaubte man dem TSV erst in der 6. Minuten den Ausgleich. Oelsnitz ging durch Lasch mit 2:1 in Führung und hätte diese durch einen Siebenmeter noch ausbauen können, aber ein an diesem Tag sehr starker Kühn im Tor der Oberländer parierte. Im Anschluss entwickelte sich ein weiterhin zähes Ringen nach Toren auf beiden Seiten und so stand es nach einer viertel Stunde erst 3:3. Eine Auszeit und der Wechsel von 3 Spielern brachten den erwünschten Erfolg für die Oberländer. Mit einem 4:0 Lauf zog man auf 7:3 nach 24 Minuten davon. Der Gast aus Oelsnitz reagierte und nahm seine Auszeit. Wieder waren technische Fehler und Fehlwürfe der Grund, weshalb man auf Oberländer Seite seinen Vorsprung nicht weiter halten konnte. Die Reserve aus Oelsnitz nutzte weitere 2 Siebenmeter nicht, um zum Ausgleich zu gelangen. Immer wieder zog der stark haltende Kühn ihnen den Zahn. Die Abwehr agierte immer an der Grenze des erlaubten und so ließ man bis zur Halbzeit nur 2 Tore zu. Mit 7:5 ging es in die Halbzeit. In der Pause besprach man nochmal den eigenen Anspruch und die Möglichkeit zum ersten Sieg zukommen.

Nach dem Seitenwechsel wollte man die eigenen Torchancen besser nutzen und mit schnellem Spiel frühzeitig für klare Verhältnisse sorgen. Aber wieder begann man zu fahrig in seinen Aktionen. In der 36. Minute erzielte Rockstroh einen seiner 8 Treffer zur 8:5 Führung. Bis zu 43. Minute konnte man den Vorsprung nun stetig ausbauen und der Gast musste beim Stand von 11:6 eine Auszeit nehmen. Die 2. Mannschaft der SG glaubte nun an den Sieg und ließ in ihren Bemühungen nicht nach. Es wurden jetzt einfache Tore nach Ballgewinn in der Abwehr erzielt. Über 16:7 in der 52. Spielminute und 18:9 nach der 55. Minute feierte die Mannschaft einen dann doch unerwartet hohen Sieg gegen Oelsnitz mit 22:10. Durch den Sieg und den direkten Vergleich schließt die Reserve der SG Oberland die Saison als Vorletzter ab.

M. Hammer

Vorgeschlagene Beiträge

Männer zeigen Reaktion

Männer zeigen Reaktion

SG Handball Oberland : SG Schönheider Handballer 31 : 11 (15:8)   Spieler: Ludwig N., Kühn; Sicker, Hennig (1), Schmidt (2), Ludwig A. (11/4), Reißmann (7), Hammer, Wunderlich (3), Rockstroh (4), Heberlein (3), Kühn, Rammler Gegenüber der letzten deutlichen Niederlage...

mehr lesen
Männer ohne Punkte

Männer ohne Punkte

HV Mylau/Reichenbach  :  SG Handball Oberland 32 : 22 (13:13) Spieler: Hahmann, Hölzel; Sicker (1), Hennig (3), Unterdörfer (1), Ludwig (4), Wunderlich (1), Pilz (2), Hüttner (3), Heberlein, Reißmann (5), Dressel (1), Rockstroh (1), Rammler Die SG Oberland konnte nur...

mehr lesen
Männer verlieren im Pokal

Männer verlieren im Pokal

SG Handball Oberland  :  VfB Lengenfeld 25 : 30 (11:14) Spieler: Kühn, Hölzel; Dressel, Ludwig (10), Reißmann (2), Hammer, Heberlein (1), Hüttner (1), Pilz (6/3), Schmidt, Sicker (1), Rockstroh (4) Die SG Handball Oberland verkaufte sich gegen den Bezirksligisten...

mehr lesen