D-Jugend gewinnt 1. Spiel

27. September 2020

von Steve

Kommentare

HV90 Klingenthal – NSG Gc-Mee-LO II

15:11 (5:6)

 

Spieler: Übel, R.; Meisel, O. (4); Paul, K.; Grohmann, L.; Backmann, N. (2); Horna L. (3); Hammer, E. (2); Seifert, M. (1); Übel, F. (3); Meinhold, L.; Schmitt, B.

Nach einer Pause von ca. 6 Monaten startete die neu zusammengestellt D-Jungend in die neue Saison 2020/21 mit einem Heimspiel. Durch eine sehr kurze Trainingsvorbereitung und der langen Spielpause wusste das Trainergespann Ludwig/Lemoine nicht so recht was an diesem Wochenende auf einen zukommt. Daher hieß die Devise für das Punktspiel, Spaß am Handball und Selbstbewusst in die Partie gehen. So startet unsere Jugend mit einigen Anlaufschwierigkeiten und musste sich erst finden. Durch eine offensive Abwehrvariante versuchte unser Nachwuchs die Kreise der Gäste im Angriff früh zu stören und einfache Tore zu verhindern. Schnell zeigte sich, dass beide Seiten keinen wesentlichen Vorteil erarbeiten konnte und so ging es Kopf an Kopf die ersten 15min durch das erste Saisonspielt. Beim Stand vom 3:3 versuchten die Trainer noch einmal neue Ordnung in den Angriff zu bekommen was aber nur teilweise gelang. So hieß es am Ende der 1. Halbzeit 5:6.

In der Halbzeit wurde noch einmal auf das Selbstbewusstsein hingewiesen und das das Spiel noch vollkommen offen sei. Mit einem besseren eigenen Abschlussverhalten vor dem Tor wollte man die Party drehen. Dies gelang in den ersten Minuten der 2. Halbzeit nur bedingt und Limbach zog auf 5:7 davon. Eine erneute frühzeitige Auszeit brachte die nötige Stabilität und Aggressivität in die eigene Abwehr und den Gästen fiel nicht mehr viel ein um zum Torerfolg zu kommen. Folgerichtig hieß es nach 30 Minuten 8:8. In dieser Phase merkte jeder in der Halle das nun die spielentscheidende Phase angebrochen ist. Durch einen 5:1-Lauf auf Seiten der Aschberger konnte man sich nun deutlicher absetzen und führte nach 36. Minuten mit 13:9. Nun merkte man auch den Gästen die schwindenden Kräfte an und am Ende gewann der Klingenthaler Nachwuchse verdient mit 15:11 das Spiel.

Es zeigte sich aber dennoch die unterschiedlichen Gesichter der neuen Mannschaft. Hatte man in der 1. Halbzeit noch so seine Probleme in der Abstimmung konnte man in der 2. Halbzeit das ganze Potential des Klingenthaler Nachwuchses erkennen. Aufbauend auf die gezeigte Leistung braucht es keinen für die kommende Spiele Angst und Bange sein.

 S. Lemoine

Vorgeschlagene Beiträge

E-Jugend verliert Heimspiele

E-Jugend verliert Heimspiele

Am vergangenen Samstag hatten die Frechdäxe des HV90 Klingenthal ihr erstes Heimturnier. Ohne die Unterstützung der Eltern im Rücken traten die Minis gegen den HV Grüna und die SG Chemnitzer HC an. Die Aufregung vor dem ersten Spiel gegen den HV Grüna war den Kids...

mehr lesen
D-Jugend erkämpft 2. Sieg

D-Jugend erkämpft 2. Sieg

HV90 Klingenthal – Fortschritt Mittweida 17:11 (7:5)   Spieler: Übel, R.; Schmidt, B.; Meisel, O. (4); Paul, K.; Grohmann, L. (1); Backmann, N. (2); Horna L. (5);  Hammer, E. (2); Seifert, M. (1); Übel, F. (3); Meinhold, L.; Knorr K. Zu Gast im Vogtland waren diesmal...

mehr lesen
E-Jugend spielt erstes Turnier

E-Jugend spielt erstes Turnier

E -Jugend Debüt in Kreisliga Spieler: Glass, O., Grohmann R.(3), Lein, J., Hammer, J.(3), Käding J.(7), Knorr, K.(4), Lorenz, C., Unterdörfer, N.  Nach einer fast 6 monatigen Turnierpause traten die Jungs und Mädels der E – Jugend des HV 90 Klingenthal erstmals in der...

mehr lesen

0 Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.